NEWS

New Stratos meets New Stratos.

New New Stratos

Bei den Dreharbeiten zum legendären 68. Trento Bondone Bergrennen traf der erste New Stratos (im Hintergrund), der als Vorausfahrzeug das riesige Starterfeld anführte, auf seinen jüngeren Bruder, den ersten New Stratos der auf 25 Exemplare limitierten Kleinserie. Der begnadete Ingenieur Paolo Garella, der damals noch bei Pininfarina den Aufbau von Michael Stoscheks Einzelanfertigung verantwortete, hat mittlerweile sein eigenes Unternehmen für die Konstruktion von Sport- und Rennwagen gegründet, MAT in Turin. Hier entstehen aktuell bereits die beiden nächsten New Stratos für Kunden aus Europa und den USA.

Das ungewöhnliche Treffen am Monte Bondone, das spektakuläre Rennen und die überschäumende Begeisterung der italienischen Fangemeinde haben wir in einem kruzen Video festgehalten:

https://www.berndmueller.berlin/work/2018/8/18/new-stratos-bergrennen-trento-bondone